Planung der Heizungs-, Lüftungs-, Sanitär-, und Elektrotechnik

hausderkulturen.jpg

Planung im denkmalgeschützten Bereich, zur Teilsanierung, aus Kostengründen wurden Bereiche wie das Auditorium zurückgestellt. Sprinklertechnik für das Foyer, Vollklimatisierung für die Ausstellungshalle, Teilklimatisierung für Theater, Foyer und Ausstellungsräume.
Gesamte Nutzfläche ca. 12.000 m².

HOAI Phase 1 – 9
Umfang Haustechnik ca. 4,0 Mio. €
Planungs- und Bauleitungszeitraum 2005 - 2007
Architekt: GAP- Winkelbauer & von Herder
Bauherr: BBR
Projektleitung pin: Volker Hochgräber

Planung der Heizungs-, Lüftungs-, Sanitär- und Küchentechnik

adlon.jpg

Planung des Umbaues von Einzelzimmern in ca. 35 Suiten, Einbau einer Sicherheits-Präsidentensuite als Sicherheitsbereich, Vollklimatisierung, Sprinklerung in allen Bereichen.

HOAI Phase 1 – 8
Umfang Haustechnik ca. 1,4 Mio. €
Planungs- und Bauleitungszeitraum 2004 - 2005
Architekt: Fissler & Ernst
Bauherr: Fundusgruppe
   

Planung der Heizungs-, Lüftungs-, Sanitär-, und Elektrotechnik

kronprinzenpalais.jpg

Planung im denkmalgeschützten Bereich, Herstellung von Raumklima zu konservatorischen Bedingungen, ges. ca. 3.500 m² Nutzfläche.

HOAI Phase 1 – 9
Umfang Haustechnik ca. 0,6 Mio. €
Planungs- und Bauleitungszeitraum 2004 - 2005
Architekt: DGI- Bauwerk
Bauherr: Max-Planck-Gesellschaft
Projektleitung pin: Gerlinde Fasse- Müller

Planung der Heizungs-, Lüftungs-, Sanitär- und Küchentechnik

bellevue.jpg

Planung im denkmalgeschützten Bereich, ab Entwurf als Nachfolger des Ing-Büros Brendel, Herrichtung der Räume für den Bundespräsidenten, ca. 2.000 m² Nutzfläche zu repräsentativen Zwecken mit Teilklimatisierung.

HOAI Phase 3 – 9
Umfang Haustechnik ca. 1,4 Mio. €
Planungs- und Bauleitungszeitraum 2003 - 2006
Architekt: Pitz & Hoh
Bauherr: BBR
Projektleitung pin: Volker Hochgräber

Planung der Heizungs-, Lüftungs-, Sanitär-, Elektro- und Fördertechnik

Planung im denkmalgeschützten Bereich, ab Ausführungsplanung als Nachfolger des Ing-Büros Schmidt Reuter, Sanierung der Institute C1, C2, C3 bei laufendem Betrieb der Universität. Herrichtung der Institutsräume mit ca. 6.500 m² Nutzfläche mit Asbestsanierung auch der Fachtechnik, sowie Planung und Bauleitung der Bibliothek mit Sprinklerung und thermischer Lüftung in Verbindung mit Betonkernaktivierung.

rostlaube1.jpg rostlaube2.jpg

HOAI Phase 5 – 9
Umfang Haustechnik ca. 6,8 Mio. €
Planungs- und Bauleitungszeitraum 2003 - 2005
Architekt: Foster & Partners
Bauherr: Senat von Berlin
Projektleitung pin: Hochgräber

Planung der Heizungs-, Lüftungs-, Sanitär-, Elektro- und Fördertechnik

kurfuerstendamm.jpg

Planung im denkmalgeschützten Bereich, Kurfürstendamm Ecke Schlüterstrasse, ca. 5.000 m² Nutzfläche als Büro- und Ladenflächen, Erneuerung der ges. Technik, z. T. mit Kühlung.

HOAI Phase 1 – 9
Umfang Haustechnik ca. 1,9 Mio. €
Planungs- und Bauleitungszeitraum 2003 - 2004
Architekt: Richter-Architekt
Bauherr: Dr. Bscher
Projektleitung pin: V. Hochgräber

Planung der Heizungs-, Lüftungs-, Sanitär- und Elektrotechnik

us_botschaft_berlin.jpg

Planung in Kooperation mit dem Büro Flack & Kurtz San Francisco die Entwurfs- und Genehmigungsplanung, ca. 10.000 m² Bürofläche mit kompletter Teilklimatisierung und Sprinklerung.

HOAI Phase 2 – 4
Umfang Haustechnik ca. 4,6 Mio. €
Planungs- und Bauleitungszeitraum 2003 - 2004
Architekt: Moore, Ruble & Yudell
Bauherr: United States Department
Projektleitung pin: Volker Hochgräber

Planung der Heizungs-, Lüftungs-, Sanitär- und Elektro- Förder- und Küchentechnik

accor.jpg

Neubau von drei Hotels der Accorgruppe Etap, Suite und Ibis mit insgesamt 590 Zimmern, mit Tiefgarage und Restaurant.

HOAI Phase 1 – 8
Umfang Haustechnik ca. 9,8 Mio. €
Planungs- und Bauleitungszeitraum 2002 - 2004
Architekt: Dietrich von Beulwitz
Bauherr: Kapag


Planung der Heizungs-, Lüftungs-, Sanitär-, Elektro- und Fördertechnik

tacheles.jpgtacheles2.jpg

Planung des Areals mit

  • 3- geschossiger Tiefgarage, 30.000 m2 NFL
  • einem 5-Sterne + Hotel, 23.000 m2 NFL
  • Service- Wohngebäude, 21.000 m2 NFL
  • 3 Büro- und Ladengebäude, 55.000 m2 NFL

Planung Betonkernaktivierung und freier Kühlung, Teil- bzw. Vollklimatisierung, Untergeschosse, Hotel und Ladenzonen gesprinklert.

HOAI Phase 1 – 9
Umfang Haustechnik ca. 50 Mio. €
Planungs- und Bauleitungszeitraum 2002 - 2005 bis EG-Bodenplatte gestoppt
Architekt Tiefgarage: Schweger & Parner – ASP
Architekt Hotel: Tsao & McKown – Engel & Zillich
Architekt Wohnen: Robert Stern – Medebach, Redeleit & Partner
Architekt Flat Iron: H. Beeby & R. Ange – Lunetto & Fischer
Architekt Sliver: Cenicacelaya – Medebach, Redeleit & Partner
Architekt Höfe: Porphyrios, Tagliaventi – Lunetto & Fischer
Bauherr: Bredero Projekt Berlin GmbH
Projektleitung pin: Ralf Krüger

Planung der Heizungs-, Lüftungs-, Sanitär-, Sprinkler-, Elektro- Förder- und Küchentechnik

vw_bilbliothek2x.jpg VW-Bibliotheky_1.jpg

Planung ab Entwurf als Nachfolger des Ing.-Büros PbR, Einsatz von Betonkernaktivierung mit Bodenabsorber/Wärmepumpe; komplette Sprinklerung; Nutzfläche ca. 34.000 m².

HOAI Phase 3 – 9
Umfang Haustechnik ca. 9,7 Mio. €
Planungs- und Bauleitungszeitraum 2001 - 2004
Architekt: Prof. Noebel
Bauherr: TU Berlin, mit Senat v. Bln.
Projektleitung pin: Uwe Wernitz



Sie suchten nach dem Schlagwort „Heizungstechnik“.